de

PASSERIFORMES Singvögel

PASSERINE Percing or songbirds 

Wissenswertes

Sperlingsvögel sind im Vergleich zu den Vertretern anderer Familien eher kleine Vögel. Sperlingvögel, Passeriformes, sind die Artenreichste, 73-74, nach strengerer Auffassung 104 Familien und etwa 60 Prozent aller Vogelarten der Erde umfassende Ordnung (ca. 5700 Arten) von meist nestbauenden und oft baumlebenden Vögeln; 7,5-110 cm groß. Alle Sperlingsvögel sind Nesthocker. Die mit geschlossenen Augen schlüpfenden Jungen sperren (Sperling) den fütternden Eltern die geöffneten Rachen entgegen, die immer auffällig gefärbt sind; dadurch kann das Futter im Halbdunkel der Nisthöhle oder des Gesträuchs zielsicher verabreicht werden. Insekten-, Körner- und Allesfresser. Hierzu gehören die - in manchen systematischen Übersichten als eigene Unterordnungen abgegliedert - Breitrachen (Eurylaimidae), die 13 Familien der Schreivögel (Clamatores), die Leierschwänze (Menuridae), die Dickichtvögel (Atrichornithidae) und als umfangreichste Unterordnung die große Gruppe der Singvögel (Oscines, Passeres) mit der überwiegenden Mehrzahl der Familien. Viele Sperlingsvögel der hohen Breitengrade sind Zugvögel, Standvögel finden sich dagegen vorwiegend bei den Arten der Subtropen und Tropen. 

Ich zeige Ihnen hier unten unterteilt in 23 Familien der Ordnungsklasse Sperlingsvögel, die von mir in laufe der Jahre zusammengetragene Bilder, jeweils in Deutsch und Englischer Benamungen.

useful information

Passerines are rather small birds compared to the representatives of other families. Passerines, Passeriformes, are the most species-rich order (about 5700 species) of mostly nest-building and often arboreal birds, comprising 73-74, according to a stricter view, 104 families and about 60 percent of all bird species on earth; 7.5-110cm tall. All passerines are altricial. The young hatching with closed eyes (sparrow) bar their open jaws, which are always conspicuously colored, to the feeding parents; this means that the food can be administered accurately in the semi-darkness of the nest box or bush. Insect, grain and omnivore. These include the broad-mouthed (Eurylaimidae), the 13 families of screaming birds (Clamatores), the lyrebirds (Menuridae), the thicket birds (Atrichornithidae) and, as the most extensive sub-order, the large group of songbirds (Oscines, Passeres) with the vast majority of families. Many passerines of the high latitudes are migratory, while sedentary birds are mainly found in species from the subtropics and tropics.

Below I show you, divided into 23 families of the passerine order, the pictures I have collected over the years, each with German and English names.

Ammern, (Emberizidae) Bunting.


Finken, (Fringillidae) Finch


Zweigsänger (Sylvioidea) typical warblers


Zaunkönig (Troglodytes troglodytes) Eurasian wren und/and Goldhähnchen (Regulus) Kinglet