FELDHAMSTER

EUROPEAN HAMSTER

Der Europäische Feldhamster widme ich einen eigenen Artikel, da dieser Art auf der "Roten Liste" als Gefährdet eingestuft ist, und in Wien und Umgebung sich seinen Population langsam aber stetig erholt.

I dedicate a separate article to the European hamster, as this species is classified as endangered on the "Red List" and its population is slowly but steadily recovering in Vienna and the surrounding area.

EUROPÄISCHE FELDHAMSTER

Der Europäische Feldhamster widme ich ein einen Artikel, da dieser Art auf der "Rotenliste" als Gefährdet eingestuft ist, und in Wien und Umgebung sich seinen Population langsam aber stetig erhohlt.

Der Europäische Feldhamster (Cricetus cricetus) ist ein klassischer Kulturfolger. Er fand sich in der Feldflur über lange Zeit gut zurecht. Doch seine ursprünglichen Lebensräume werden immer knapper. So beginnt er nun auch die Stadt zu erobern. Dabei ist er sehr anpassungsfähig. Nicht nur morgens und abends begegnet man dem kleinen Nager. "Städtische" Hamster verlassen oft auch tagsüber ihre Höhle unter der Erdoberfläche, um nach Nahrung zu suchen. Grüne Pflanzenteile, Beeren und Früchte fressen sie besonders gern. Diese finden sie teilweise in Wien in Parks, bei Wohnhausanlagen, in Kleingärten oder auf Friedhöfen. Auch fleischige Kost wie Insekten, Kleinsäuger und Würmer stehen auf ihrem Speiseplan. In West- und Mitteleuropa sind die Feldhamsterbestände stark zurückgegangen. Deshalb zählen Feldhamster zu den streng geschützten Tierarten. Sie werden in der "Roten Liste" als gefährdet eingestuft. Feldhamster sind mutig und stellen sich wehrhaft jeder Gefahr. Dabei blasen sie ihre Backentaschen auf und fauchen unüberhörbar laut. In den meisten Fällen hat der Feldhamster mit seiner Taktik auch Erfolg. Seine Feinde überlegen es sich gut, ihn anzugreifen, und flüchten oft erschreckt. Die Feldhamster ziehen sich im Herbst in ihre Bauten zurück. Vorräte für die lange kalte Zeit sammeln sie während ihrer aktiven Periode, im Frühjahr, Sommer und in den frühen Herbstmonaten. Steigen die Außentemperaturen wieder an, wagen sich auch die Hamster aus ihren Winterquartieren. Sie beginnen sogleich mit der Fortpflanzung. Feldhamster sind polygyn, das heißt, dass sich ein Männchen mit mehreren Weibchen paart. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass ein Weibchen drei bis vier Würfe pro Saison großziehen kann. Es bringt maximal fünf Junge zur Welt. Unter den richtigen Bedingungen sind Feldhamster äußerst fruchtbar.

EUROPEAN HAMSTER

I dedicate an article to the European hamster because this species is classified as endangered on the "Red List" and its population is slowly but steadily recovering in Vienna and the surrounding area.

The European hamster (Cricetus cricetus) is a classic cultivar. He found his way around the field for a long time. But its original habitats are becoming increasingly scarce. So he now begins to conquer the city. He is very adaptable. The small rodent is not only encountered in the morning and in the evening. "Urban" hamsters often leave their burrows underground during the day to look for food. They especially like to eat green parts of plants, berries and fruits. Some of these can be found in Vienna's parks, residential complexes, allotments or cemeteries. Meaty foods such as insects, small mammals and worms are also on their menu. European hamster populations have declined sharply in Western and Central Europe. That is why European hamsters are among the strictly protected animal species. They are classified as endangered in the "Red List". European hamsters are brave and defend themselves against any danger. In doing so, they inflate their cheek pouches and hiss unmistakably loudly. In most cases, the European hamster is successful with his tactics. His enemies think twice about attacking him and often flee in fright. The hamsters withdraw into their burrows in autumn. They collect supplies for the long, cold period during their active period, in spring, summer and in the early autumn months. If the outside temperatures rise again, the hamsters also dare to leave their winter quarters. They begin to reproduce immediately. European hamsters are polygynous, which means that a male mates with several females. Current research shows that a female can raise three to four litters per season. It gives birth to a maximum of five young. European hamsters are extremely fertile in the right conditions.