Fischotter

Fischotter

Fischotter kleinen Balaton, Ungarn März 2018. Sein bevorzugter Lebensraum sind flache Flüsse mit zugewachsenen Ufern und Überschwemmungsebenen.
Fischotter
Ziesel

Ziesel

Die meisten Ziesel sind oberseits braun oder grau und unterseits weiß gefärbt. Viele Arten tragen dazu Streifen oder Flecken. Der Schwanz ist relativ kurz, ebenso die Beine.
Ziesel
Feldhamster

Feldhamster

Feldhamster erreichen eine Kopf-Rumpf-Länge von 20 bis 34 Zentimeter, wozu noch ein 4 bis 6 Zentimeter langer, beinahe haarloser Schwanz kommt.An den Flanken befinden sich mehrere weiße Flecken.
Feldhamster
Der Steinmarder (Martes foina)

Der Steinmarder (Martes foina)

Der Steinmarder (Martes foina)
Wiesel (Langschwanzwiesel)

Wiesel (Langschwanzwiesel)

Wiesel leben in der Regel einzelgängerisch und sind vorwiegend dämmerungs- oder nachtaktiv. Sie sind geschickte, aggressive Jäger, die oft Beutetiere reißen, die so groß wie sie oder sogar größer.
Wiesel (Langschwanzwiesel)
Mausarten

Mausarten

Verschiedenste Mäuse
Mausarten
Eichhörnchen (Rot Färbung)

Eichhörnchen (Rot Färbung)

In seinem Körperbau ist das Eichhörnchen an eine baumbewohnende und kletternde Lebensweise angepasst. Es hat ein Gewicht von etwa 200 bis 400 Gramm. Die Kopfrumpflänge beträgt 20 bis 25 cm.
Eichhörnchen (Rot Färbung)
Eichkätzchen (Braun Färbung)

Eichkätzchen (Braun Färbung)

In seinem Körperbau ist das Eichhörnchen an eine baumbewohnende und kletternde Lebensweise angepasst. Es hat ein Gewicht von etwa 200 bis 400 Gramm. Die Kopfrumpflänge beträgt 20 bis 25 cm.
Eichkätzchen (Braun Färbung)
Die Igel (Erinaceidae)

Die Igel (Erinaceidae)

Die Igel (Erinaceidae) bilden eine Familie von Säugetieren, deren bekannteste Vertreter die in Europa lebenden Arten Braunbrustigel (Erinaceus europaeus).
Rotfuchs

Rotfuchs

Der Rotfuchs (Vulpes vulpes)
Rotfuchs
Der Brunft des Rothirsches

Der Brunft des Rothirsches

Der Brunft des Rothirsches

Säugetiere

Mäuse, Hamster, Ziesel. Reh, Hirsch