Fotoreise zu den Braunbären

Der europäische Braunbär

Der Braunbär


Der Braunbär (Ursus arctos) gehört zu den Säugetieren aus der Familie der Bären (Ursidae).

Alle kennen den Bären, aber der Bär kennt keinen. Video

– Finnische Redewendung –


Braunbär

Braunbär in Slowenien

In Slowenien habe ich die Gelegenheit gehabt, Braunbären zu fotografieren und filmen.

Dieses Video ist mein erstes Video überhaupt, und mit einer Canon DSLR 7D MKII mit einem Canon 100-400 ISII erstellt worden.

In den Slowenische Bergen leben über 600 Braunbären. (Stand 2017) Jedes Jahr werden 50 Bären zum Abschuss freigegeben, damit die Kontrolle noch gewährleistet werden kann. Jedoch wird der Bestand jedes Jahr höher. 

Trotzdem wird der Bestand jedes Jahr höher. Somit ist der Erfolg garantiert, dass diese Spezies sich hier weiterentwickeln kann und erhalten bleibt!  

Diese Aufnahme entstand am 7. Juni 2018 in der Nähe von Cerknica, fast an der kroatischen Grenze.

Der Braunbär

Braunbär Fotoreise mit vandermeerfotografie

Das Fell der Braunbären ist üblicherweise dunkelbraun gefärbt, kann aber eine Vielzahl von Farbschattierungen annehmen. Die Variationen reichen dabei von gelb- und graubraun über verschiedene Brauntöne bis fast schwarz. Das Haarkleid der Braunbären ist generell durch ein dichtes Unterhaar charakterisiert, die Deckhaare sind lang. Das Fell ist jahreszeitlichen Veränderungen ausgesetzt, dass für die kalten Monate angelegte Winterfell ist dicht und rau und erweckt einen zotteligen Eindruck.

Die Kopfrumpflänge dieser Tiere liegt zwischen 100 und 280 Zentimetern, die Schulterhöhe beträgt rund 90 bis 150 Zentimeter. Der Schwanz ist rund 6 bis max. 21 Zentimeter lang. Das Gewicht variiert je nach Verbreitungsgebiet sehr stark, wobei aber in allen Populationen die Männchen deutlich schwerer als die Weibchen sind. In Europa wiegen Braunbären durchschnittlich 150 bis 250 Kilogramm.

Durch Bejagung und die Zerstörung ihres Lebensraumes wurde das Verbreitungsgebiet der Braunbären stark eingeschränkt. In vielen Regionen sind Braunbären ausgestorben.

In Deutschland gibt es keine wildlebenden Braunbären mehr.

Bei vandermeerfotografie können Sie dieses Erlebnis noch ganz nah Erleben. Aus bequemen Fotohütten heraus können Sie Aufnahmen von 50 Meter bis ganz nahe erleben. Mit einem Fußmarsch von maximal eine halbe Stunde erreichen wir schon die Fotohütten. Insgesamt gibt es 20 Hütten auf 5 verschiedene Stellen im Bergland von Slowenien fast an der kroatischen Grenze.